Plötzlich und
unerwartet

Mutige Auseinandersetzung
mit einem schwierigen Thema

Es betrifft uns alle, irgendwann: Wir verlieren einen Menschen, der uns nahe steht,
durch den Tod … durch Trennung … . Wir müssen Abschied nehmen und den Verlust in unser Leben integrieren.

Was hilft uns, diese Erfahrung zu verarbeiten? Wer hilft uns? Und wie können wir anderen helfen?

Ein Tag für Frauen im Kloster Volkenroda mit Mary Fischer
und Mitarbeiterinnen des Klosters Volkenroda

Mary Fischer ist u.a. im Ambulanten Hospizdienst tätig. Der Aufgabe „Abschied nehmen“ stellte sie sich auch im Privaten sowie in ihrer früheren Tätigkeit als Krankenschwester.

Seit 2004 gibt es diesen Tag für Frauen – zum Innehalten, Durchatmen und Genießen. Kinder ab 3 Jahren erwartet ein eigenes Programm. Gern mit Übernachtung vor und/oder nach dem Seminar! Bitte melden Sie sich an!

Ablauf

09:00              Ankommen in der Klosterkirche

09:30              Plenum

11:15               Workshops

13:00              Mittagessen, Kaffee & Kuchen, Besondere Aktion

14.30              Workshops

16.00              Plenum  –  gemeinsamer Abschluss

Workshop-Themen

–  Plötzlich und unerwartet

–  Von der Kunst des Abschiednehmens

–  Veränderung und Verlust in Beziehungen

–  Es ist wie es ist – Impro-Theater

–  Großmutter sein – schön und schwierig

–  Meditativer Spaziergang

–  Kreatives Gestalten

–  Stilberatung

–  Bis ans Ende der Welt – gemeinsames Singen

 

 

 

 


An - und Abreise








Jetzt anfragen

Weitere Termine aus diesem Bereich


09.09.2017

09:00 - 17:00

20 € Programm & VP
5 € Kinderverpflegung

Teilnahme anfragen
  • Annett Schödl
    Tel. 036025.559-0
    E-Mail

Sehr gerne senden wir Ihnen den Freundesbrief per Post zu:

Jetzt bestellen