„Über Nichtvergessen und Leichtigkeit“

Gerd Kanz – Tafelstücke

So heißt die Ausstellung, für die der Christus-Pavillon ab dem 5. Juli seine Türen öffnet.  Der Künstler stellt um die 40 aktuelle Werke aus, die überwiegend hell Kreuzformen im weitesten Sinne darstellen. Das passt wunderbar zum Christus-Pavillon, der natürlich samt Kunstwerken auch nach der Vernissage noch allen Kunstinteressierten offen steht. Wer allerdings am fünften Juli dabei ist, erlebt erstens noch einen musikalischen Kunstgenuss und kann zweitens Gerd Kanz persönlich zu seinen Werken oder seinem Künstlerleben befragen.

Die Vernissage findet übrigens während der Kunstwoche VolkenrodART statt. Dazu hier mehr.

Infos zu Gerd Kanz gibt es auch auf seiner Homepage.

Die Ausstellungseröffnung ist eingebettet in die Kunstwoche VolkenrodART. Mehr Infos dazu gibt es hier.


An - und Abreise








Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Ich willige ein, dass meine hier erhobenen Kontaktdaten durch die Jesus-Bruderschaft Kloster Volkenroda e.V. (JBKV) zu meiner Betreuung und zur Information über Angebote der JBKV verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die JBKV versichert, dass die Verarbeitung der Daten der DSGVO entspricht. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Diese Einwilligungserklärung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Jetzt anfragen

Termine aus diesem Bereich


05.07.2019

19:30

Teilnahme anfragen
  • Annett Schödl
    Tel. 036025.559-0
    E-Mail

Sehr gerne senden wir Ihnen den Freundesbrief per Post zu:

Jetzt bestellen
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Ich willige ein, dass meine hier erhobenen Kontaktdaten durch die Jesus-Bruderschaft Kloster Volkenroda e.V. (JBKV) zu meiner Betreuung und zur Information über Angebote der JBKV verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die JBKV versichert, dass die Verarbeitung der Daten der DSGVO entspricht. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Diese Einwilligungserklärung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.