Theologie im Kloster 2020

Seit einigen Jahren gibt es im Frühjahr ein Seminar für Theologie Studierende. Gemeinsam beschäftigt man sich sehr intensiv mit einem Thema und einem Theologen, der zu diesem Thema einst Stellung genommen hat. Neben dem vielen Input und Nachdenken gibt es aber natürlich auch Platz für Gemeinschaft: Gute Gespräche und der Austausch gehören voll dazu. Alles zusammen nennt sich dann: Theologie im Kloster.

Referenten

Prof. Dr. Oswald Bayer, Tübingen und Prof. Dr. Torsten Dietz, Marburg

Hauptquelle dieses Mal

Martin Luther: Einleitung der Assertio omnium articulorum Martini Lutheri per bullam Leonis X. novissimam damnatorum (1520),
Lateinisch-Deutsche Studienausgabe, Leipzig 20062, S. 71-89

Diese Lutherschrift sowie die entsprechende in deutscher Sprache abgefasste Schrift „Grund und Ursach aller Artikel D.M. Luthers, so durch römische Bulle unrechtlich verdammt sind“ sind beide im Jahr 1520 entstanden, werden also im nächsten Jahr 500 Jahre alt sein.


An - und Abreise








Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Ich willige ein, dass meine hier erhobenen Kontaktdaten durch die Jesus-Bruderschaft Kloster Volkenroda e.V. (JBKV) zu meiner Betreuung und zur Information über Angebote der JBKV verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die JBKV versichert, dass die Verarbeitung der Daten der DSGVO entspricht. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Diese Einwilligungserklärung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Jetzt anfragen

18.03.2020
- 22.03.2020

Gesamtkosten inkl. ÜN+VP: 99€

Teilnahme anfragen

Sehr gerne senden wir Ihnen den Freundesbrief per Post zu:

Jetzt bestellen
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Ich willige ein, dass meine hier erhobenen Kontaktdaten durch die Jesus-Bruderschaft Kloster Volkenroda e.V. (JBKV) zu meiner Betreuung und zur Information über Angebote der JBKV verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die JBKV versichert, dass die Verarbeitung der Daten der DSGVO entspricht. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Diese Einwilligungserklärung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.