Atempause – Der Impuls aus dem Kloster Volkenroda

 

Wir fragen: Fastest du in der Passionszeit?

 

Daniel Thomas, FSJler für Kunst & Kultur, antwortet:

Ja!
Seit ich denken kann, haben meine Eltern mit uns Kindern in der Passionszeit gefastet. In jungen Jahren fasteten wir nur auf Süßigkeiten, später kam auch Alkohol mit auf die Liste.

Durch die jährliche Routine ist das Fasten allerdings eine leichte Sache geworden, die nur noch in den ersten Tagen schwerfällt.

Seit zwei Jahren nehme ich mir auch vor, auf bestimmte Verhaltensweisen und Gewohnheiten zu fasten, z. B. auf Lügen.

Der bewusste Verzicht, auf etwas, das ich oft und gerne tue, erinnert mich daran, worauf Jesus verzichtet hat. Er hat auf sein eigenes Leben verzichtet, damit wir befreit leben können. Im Fasten wird mir das in besonderer Weise bewusst und es macht mich ehrfürchtig vor Gott.

 

Impuls zum Nachdenken: Fastest Du ebenfalls?

 

 


An - und Abreise








Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Ich willige ein, dass meine hier erhobenen Kontaktdaten durch die Jesus-Bruderschaft Kloster Volkenroda e.V. (JBKV) zu meiner Betreuung und zur Information über Angebote der JBKV verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die JBKV versichert, dass die Verarbeitung der Daten der DSGVO entspricht. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Diese Einwilligungserklärung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Jetzt anfragen

06.04.2020

Sehr gerne senden wir Ihnen den Freundesbrief per Mail oder Post zu:

Jetzt bestellen
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Ich willige ein, dass meine hier erhobenen Kontaktdaten durch die Jesus-Bruderschaft Kloster Volkenroda e.V. (JBKV) zu meiner Betreuung und zur Information über Angebote der JBKV verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die JBKV versichert, dass die Verarbeitung der Daten der DSGVO entspricht. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Diese Einwilligungserklärung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.