Caspar David Friedrich und die religiöse Landschaft – Vortrag von Kristina Lohe

Erläuterungen zu den Preisangaben

Eintritt frei, um Spende wird gebeten

Zurück

Sonntag,
03.03.2024 | 16:30 Uhr

Caspar David Friedrich und die religiöse Landschaft – Vortrag von Kristina Lohe

Kunst & Kultur

Inhaltsangabe

Caspar David Friedrich und die religiöse Landschaft

Caspar David Friedrich, einer der wichtigsten Maler der deutschen Romantik, wäre dieses Jahr 250 Jahre alt geworden. Ihm zu Ehren gibt es über das Jahr verteilt große Ausstellungen u.a. in Hamburg, Dresden und Berlin zu sehen.

Wir schauen uns im Vortrag gemeinsam seine größten Werke an, um einen Ausstellungsbesuch vorzubereiten oder einfach nur, um seine schönen Bilder zu sehen und zu erfahren, wie Friedrich sein Leben und seine Beobachtungen in diesen Gemälden verarbeitet hat. Er war ein Maler seiner Zeit und doch hat er so anders gemalt als seine Zeitgenossen, indem er seine zahlreichen Naturstudien in programmatische Gemälde übersetzt hat. Jedes Gemälde war genau geplant und vorgezeichnet – Zufälle gab es bei Friedrich nicht.

Der Vortrag zeigt ihn und seine Gemälde im Kontext seiner Zeit und der Kunstgeschichte. Selten wurde ein großer Maler so schnell vergessen und dann fast 100 Jahre später wieder so berühmt, dass er heute noch zu den wichtigsten deutschen Künstlern zählt.

Der Vortrag findet im Kapitelsaal statt.