Preise:

Vorverkauf 12 €

Abendkasse 14 €

Zurück

Sonntag,
04.04.2021 | fällt leider aus

Osterkonzert

Seine Missa brevis C-Dur KV 259 schrieb Mozart im Alter von 19 oder 20 Jahren in seiner Zeit beim Salzburger Fürsterzbischof. In kurzen, schwungvollen und zugleich abwechslungsreichen musikalischen Bildern setzt Mozart die Sätze des Mess-Ordinariums um. Der Titel „Orgelsolomesse“ rührt von der exponierten Rolle der Orgel im „Benedictus“.

Leitung: Prof. Thomas Gropper

Klavier: Julian Schulz